Release details

2019-01-15 07:20 CET
  • Print
  • Share Share
en de

Achim von Leoprechting nach Pensionierung von David Martyr zum CEO von Tecan befördert

Männedorf, Schweiz, 15. Januar 2019 - Die Tecan Group AG (SIX Swiss Exchange: TECN) hat heute bekannt gegeben, dass Dr. David Martyr nach 6 1/2 Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Ruhestand treten wird. Der Verwaltungsrat hat Dr. Achim von Leoprechting, Leiter der Division Partnering Business von Tecan, zum neuen CEO ernannt. Er wird diese Funktion zum 1. April 2019 übernehmen. Die bisherige Position als Leiter des Partnering Business wird Achim von Leoprechting neben der neuen Aufgabe weiterhin wahrnehmen, bis ein Nachfolger ernannt wurde.

Dr. Lukas Braunschweiler, Präsident des Verwaltungsrats von Tecan, kommentierte: "Nach einem weiteren sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2018 ist Tecan in einer starken Position mit hervorragenden Aussichten für die Zukunft. Mit Achim von Leoprechting haben wir einen idealen Kandidaten für die CEO-Nachfolge gefunden. Zum ersten Mal in der Geschichte von Tecan konnte der Verwaltungsrat einen internen Nachfolger auswählen - ein klarer Beleg, dass in den letzten Jahren ein starkes Führungsteam aufgebaut wurde. Die interne Ernennung gewährleistet ein Höchstmass an Kontinuität in der Unternehmensstrategie."

Dr. David Martyr, CEO von Tecan, sagte: "Ich freue mich sehr, dass der Verwaltungsrat Achim von Leoprechting zum neuen CEO von Tecan ernannt hat. Er hat einen idealen Hintergrund, um Tecan mit seiner umfassenden Erfahrung sowohl in der Life-Science-Forschung als auch in der klinischen Diagnostik zu führen. Unter Achim von Leoprechtings Leitung ist das Partnering Business von Tecan mit einer durchschnittlichen Rate von über 9% pro Jahr gewachsen. Das Geschäft ist mit mehreren neu abgeschlossenen Entwicklungs- und Lieferverträgen für weiteres Wachstum gut aufgestellt. Achim von Leoprechtings tiefes Verständnis für die Endmärkte und seine Applikationsexpertise werden Tecan helfen, auch in Zukunft von den starken Wachstumstreibern zu profitieren und die Position als Anbieter von Gesamtlösungen für ausgewählte Applikationen auszubauen."

Dr. Achim von Leoprechting sagte: "Tecan ist ein führender Anbieter und eine renommierte Marke in unserer Branche. Mit Begeisterung werde ich die CEO-Funktion in einer so aussergewöhnlichen Firma übernehmen. Ich freue mich sehr darauf, in einem so dynamischen Umfeld, das viele als Jahrhundert der Biologie bezeichnen, die erfolgreiche Entwicklung von Tecan weiterzuführen, zusammen mit meinen Kollegen im Führungsteam und mit all den engagierten und talentierten Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt."

Achim von Leoprechting trat im Oktober 2013 als Mitglied der Konzernleitung und Leiter der Division Partnering Business bei Tecan ein. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen im Life-Science-Sektor. Von 2002 bis 2013 war er in unterschiedlichen Bereichen und Positionen mit zunehmender Management-Verantwortung bei PerkinElmer Inc. (NYSE:PKI) tätig, zuletzt als Vice President und General Manager in der Life-Science-Division.
Achim von Leoprechting promovierte im Fach Biologie an der Universität Freiburg (Deutschland). Er ist 50 Jahre alt und deutscher Staatsangehöriger.

"David Martyr hat Tecan wieder zurück auf einen starken Wachstumskurs gebracht und die Profitabilität deutlich gesteigert", fügte Lukas Braunschweiler hinzu. "Während seiner Amtszeit stieg der Umsatz von Tecan seit 2012 um über 50%. Hierbei wurden rund zwei Drittel der Zunahme organisch generiert, hauptsächlich durch Produktinnovation und regionales Wachstum. Besonders hervorzuheben ist der Anteil der wiederkehrenden Umsätze, der in den vergangenen Jahren von rund 30% auf heute ungefähr 42% des Gesamtumsatzes gestiegen ist. Hierzu trugen auch erstmals Verkäufe von funktionalen Verbrauchsmaterialien und Reagenzien aus Akquisitionen bei, die unser Angebot optimal ergänzten. Der Verwaltungsrat dankt David Martyr herzlich für seine herausragenden Leistungen und wünscht ihm für den Ruhestand das Allerbeste."

Telefonkonferenz und Webcast
Tecan wird heute um 13:30 Uhr (MEZ) eine Telefonkonferenz mit Webcast für Investoren, Analysten und Medien durchführen. Interessierte können die Präsentation auch mittels Audio-Webcast live auf www.tecan.com mitverfolgen. Ein Link zum Webcast wird unmittelbar vor Beginn der Präsentation aufgeschaltet.

Einwahlnummern bei telefonischer Einwahl:
Für Teilnehmer aus Europa: +41 (0)58 310 50 00 oder +44 207 107 0613 (UK)
Für Teilnehmer aus den USA: +1 (1) 631 570 5613
Die Einwahl sollte möglichst 15 Minuten vor Beginn der Konferenz erfolgen.

Über Tecan
Tecan (www.tecan.com) ist ein weltweit führender Anbieter von Laborinstrumenten und Lösungen für die Branchen Biopharma, Forensik und Klinische Diagnostik. Das Unternehmen ist auf Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Automatisierungslösungen für Laboratorien im Life-Science-Bereich spezialisiert. Die Kunden von Tecan sind Pharma- und Biotechnologieunternehmen, Forschungs­abteilungen von Universitäten sowie forensische und diagnostische Laboratorien. Als Originalgeräte­hersteller (OEM) ist Tecan auch führend in der Entwicklung und Herstellung von OEM-Instrumenten und Komponenten, die vom jeweiligen Partnerunternehmen vertrieben werden. Tecan wurde 1980 in der Schweiz gegründet. Das Unternehmen verfügt über Produktions-, Forschungs- und Entwicklungs­stätten in Europa und in Nordamerika. In 52 Ländern unterhält es ein Vertriebs- und Servicenetz. Im Jahr 2017 erzielte Tecan einen Umsatz von CHF 548 Mio. (USD 560 Mio.; EUR 494 Mio.). Namen­aktien der Tecan Group werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt (TECN; ISIN CH0012100191).

Für weitere Informationen:

Tecan Group
Martin Brändle
Vice President, Communications & Investor Relations
Tel. +41 (0) 44 922 84 30
Fax +41 (0) 44 922 88 89
investor@tecan.com
www.tecan.com

Medienmitteilung
Jan 15, 2019

HUG#2231315